Logo Akademie

Studienleitung

Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang
Tel. +49 (0) 228 /47 98 98 - 51
E-Mail an Dr. Frank Vogelsang
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Theologie & Naturwissenschaften

Um es gleich zu Beginn zu sagen: Die verbreitete Auffassung, Theologie und Naturwissenschaften seien zueinander gegensätzlich wie Feuer und Wasser, ist ein Mythos.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenschwerpunkt Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder.

> weitere Informationen

Kirche, Theologie

Muss man den Glauben mit sich selbst ausmachen?

11. Oktober 2018, 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Zur Bedeutung von Gemeinschaft für den christlichen Glauben

Vortrag

Eine Veranstaltung in Kooperation:
Evangelische Stadtakademie Düsseldorf
Evangelischen Akademikerschaft e.V.
Philippus-Akademie Mönchengladbach

Nicht selten wird in unserer Zeit der Glaube als eine persönliche Einstellung verstanden. Hier kann uns anscheinend niemand vertreten, wir sind auf uns selbst gestellt. Manchmal wird diese Einstellung sogar als eine besondere Eigenschaft des Protestantismus verstanden. Der Vortrag will dagegen deutlich machen, dass Erfahrungen von Gemeinschaft immer dem christlichen Glauben zugrunde liegen. Diese Gemeinschaftserfahrungen können sehr unterschiedlich sein, dennoch sind sie immer vorhanden. Wegweisendes hat hierzu Dietrich Bonhoeffer in seiner frühen Schrift „communio sanctorum“ gesagt.

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Dr. Frank Vogelsang
Akademiedirektor
Tel.: +49/(0)2 28/47 98 98-51
Mail an Dr. Frank Vogelsang

Assistenz:
Margit Korsch
Direktionsassistenz
Tel.: +49/(0)228/47 98 98-50
Mail an Margit Korsch

Praktische Hinweise:

Veranstaltungsort:
Evangelische Stadtakademie Düsseldorf
Bastionstrasse 6, Düsseldorf

Veranstaltungsorganisation
Claudia Nerling
Tel. 0211 / 957 57-746, 9 bis 15 Uhr
Mail an Frau Nerling

Eintritt frei

Bildnachweis: Olly – Fotolia.com


Anfahrt

 

Dr. Frank Vogelsang / 18.10.2018



© 2018, „Mensch-Welt-Gott“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung