Logo EKiR

Mensch - Welt - Gott

Gott

Wie können wir von Gott im Zeitalter der Wissenschaften reden, ohne deren Erkenntnisse zu ignorieren? Hier ist eine weisheitliche Theologie gefragt, die zu unterscheiden weiß zwischen dem, was man wissen kann und dem, was man nicht wissen kann. Nur so wird es möglich, in, mit und unter den Dingen der Welt die Spuren Gottes als Geheimnis der Welt zu finden und zu deuten.





26.04.2010


Logo Akademie
Studienleitung

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder: Diskutieren Sie mit! Theologie & Naturwissenschaften Termine