Logo EKiR

Mensch

Die Diskussion um die Stammzellforschung

2008 fand das 2. Bioethik-Forum an der Evangelischen Akademie im Rheinland statt.

Den Vortrag hielt Prof. Dr. Peter Dabrock, 2008 Juniorprofessor für Sozialethik/Bioethik an der Theologischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg und Vorstandsmitglied der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer.

Mit der Frage, ob die alte Stichtagregelung für den Import von embryonalen Stammzellen verändert werden muss, ist die Debatte um die Stammzellforschung neu entbrannt. Die Debatte weiter angefacht haben weiterhin neuere Erkenntnisse um die Fähigkeit der Reprogrammierung von adulten Zellen und Klonexperimente in den USA. In der Diskussion im Bundestag sind ganz unterschiedliche Positionen vertreten: Eine Gruppe will die bisher geltende Stichtagregelung überarbeiten und den Stichtag verschieben, eine andere Gruppe will den Stichtag unverändert behalten, eine dritte Gruppe will die Forschung an embryonalen Stammzellen ganz verbieten, eine vierte Gruppe schließlich will die Forschung ganz frei geben.

 

Frank Vogelsang / 14.03.2008


Logo Akademie
Studienleitung

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Zum Blog von Frank Vogelsang Theologie & Naturwissenschaften Termine

RSS Feeds