Logo EKiR

Christsein in der Moderne

Über die Schwierigkeit, heute einen Zugang zu Ostern zu gewinnen

Ostern ist ein zentrales christliches Fest. Doch der Zugang zu seiner Botschaft, der Botschaft von der Auferstehung Jesu von den Toten, ist für viele schwierig geworden. Ein Impuls von Dr. Frank Vogelsang

Einer der Gründe für diese Entwicklung: Die Auferstehung ist in unserer von Bildern geprägten Zeit ein schwer zu bebilderndes Etwas. Auch Christinnen und Christen haben Probleme zu verstehen, was Auferstehung meinen kann. Damit beschäftigt sich Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang in seinem Video-Impuls, der hier abgerufen werden kann:

„Die christliche Rede von der Auferstehung Jesu Christi ist ein Hinweis auf genau die Dimensionen unserer Wirklichkeit, die wir nicht messen oder wiegen können, die wir nicht technisch manipulieren können, die aber doch unser Leben prägen und tragen."

hbl, ms / 19.04.2019


Logo Akademie
Studienleitung

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder: Diskutieren Sie mit! Theologie & Naturwissenschaften Termine

RSS Feeds