Logo Akademie

Studienleitung

Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang
Tel.: +49 (0) 228 /47 98 98 - 51
Mobil: +49 (0)151 572 080 03
E-Mail an Dr. Frank Vogelsang
Twitter: @F_Vogelsang
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Theologie & Naturwissenschaften

Um es gleich zu Beginn zu sagen: Die verbreitete Auffassung, Theologie und Naturwissenschaften seien zueinander gegensätzlich wie Feuer und Wasser, ist ein Mythos.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenschwerpunkt Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder.

> weitere Informationen

18. - 20. November 2011 - Theologie, Philosophie

Durch Weisheit zum Lebensglück?

Perspektiven weisheitlicher Lebenskunst

Weltchronik von Hartmann Schedel, 1493: Der 6. Schöpfungstag. Wikimedia commons LupeWeltchronik von Hartmann Schedel, 1493: Der 6. Schöpfungstag. Wikimedia commons

In Kooperation mit der Kirchlichen Hochschule Wuppertal  

Lebensweisheit und Lebenskunst sind seit einigen Jahren stark beachtete Themen nicht nur in der populären Philosophie, sondern auch in der Theologie. Schon allein die Vielzahl der dazu veröffentlichten Buchtitel lässt ersehen, dass diese Fragen auf ein breites allgemeines Bedürfnis stoßen. Doch ist das Thema bei weitem nicht neu.

Schon Philosophen der klassischen Antike verstanden sich als Lehrer in der Kunst der Lebensführung. Auch in der christlichen Tradition waren Frömmigkeit und Lebensweisheit eng miteinander verbunden. Weit davon entfernt, sich auf einen Wissensbestand oder eine Moralvorstellung reduzieren zu lassen, fand der christliche Glaube Ausdruck in einer lebensprägenden praxis pietatis.  

Heute müssen wir uns diese Traditionen mühsam wieder erschließen. Aber lassen sich antike, biblische und weisheitliche Einsichten aus anderen Kulturen in die moderne Welt übertragen? Wie kann es gelingen, dass sie wirklich das eigene Leben prägen? Weisheit ist immer auch eine soziale Größe, die nicht von einem Einzelnen errungen, sondern nur in Lebensgemeinschaften eingelöst werden kann. Die Tagung will der Frage nachgehen, was die Weisheitstraditionen für uns heute bedeuten können.  

Tagungsleitung 
Dr. Frank Vogelsang
Akademiedirektor
Tel.: +49/(0)2 28/95 23-200
Mail an Dr. Frank Vogelsang

Tagungssekretariat
Margit Korsch
Erreichbarkeit:
Mo. – Do. 8.30 – 15.30 Uhr
Fr. 8.30 – 13.30 Uhr
Tel.: +49/(0)228/9523-201
Mail an Margit Korsch

Praktische Hinweise
Tagungsnummer: 46/2011. Bitte bei Ihrer Anmeldung angeben!
Tagungskosten inklusive Verpflegung und Übernachtung: 120,00 Euro
Das ausführliche Tagungsprogramm ist am Schluss dieses Artikels zum Abruf bereit gestellt.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Dr. Frank Vogelsang / 25.07.2011



© 2019, „Mensch-Welt-Gott“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung