Logo Akademie

Studienleitung

Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang
Tel.: +49 (0) 228 /47 98 98 - 51
Mobil: +49 (0)151 572 080 03
E-Mail an Dr. Frank Vogelsang
Twitter: @F_Vogelsang
Blog und aktuelle Texte:
frank-vogelsang.de
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Theologie & Naturwissenschaften

Um es gleich zu Beginn zu sagen: Die verbreitete Auffassung, Theologie und Naturwissenschaften seien zueinander gegensätzlich wie Feuer und Wasser, ist ein Mythos.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenschwerpunkt Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder.

> weitere Informationen

Der Physiker und Philosoph Harald Lesch im Akademiegespräch

„Die Welt ist im Innersten in keiner Weise berechenbar“

Um die unterschiedlichen Weisen der Welterschließung, das objektiv Messbare und die subjektive Wahrnehmung, geht es in dieser Videosequenz des Akademiegespräches zwischen Professor Dr. Harald Lesch und Dr. Frank Vogelsang. Lassen sich beide wieder mehr ins Gespräch bringen, als dies heute der Fall ist?

"Wir sind einfach nicht bereit zuzugeben, dass die Welt im Innersten in keiner Weise berechenbar ist", so Harald Lesch. "Wir haben uns einer Weltsicht verschrieben, die Berechenbarkeit zur grundlegenden Bedingung, zur Conditio sine qua non, macht. Technologie setzt auf Berechenbarkeit. Wer sich in sein Auto setzt, geht davon aus, dass, wenn er Gas gibt, diese Maschine 3000 Mal pro Minute dasselbe tut."

"Wir takten uns", meint der Astrophysiker im Blick auf unseren Alltag und "vergessen dabei, dass wir rhythmische Lebewesen sind... Wir sind Menschen, nicht Maschinen."

Gerade in einer weithin naturwissenschaftlich beschriebenen und erschlossenen Welt sei Offenheit notwendig, Sensibilität für das, was sich nicht messen lässt, für das Nicht-Lineare, Nicht-Symmetrische.

Diskutieren Sie mit!

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Wir laden Sie ein, auf dem Blog von Frank Vogelsang darüber ins Gespräch zu kommen. In seinem Beitrag "Warum beziehen wir uns im Alltag so selten auf Gott?" geht es um diese Frage, welche Rolle das Subjektive und das Objektive bei der Wirklichkeitsdeutung spielen Schreiben Sie uns!

Zum Blog von Frank Vogelsang

Neues Video-Format: Akademiegespräche

Die Videosequenz ist ein Ausschnitt aus einem Gespräch zwischen dem Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch, München, und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang  zur Grenzfragen naturwissenschaftlicher Forschung. Das Gespräch ist Auftakt zur neuen Video-Reihe „Akademiegespräche“.

Wer mehr über das gesamte Gespräch erfahren möchte: Das komplette, rund einstündige Gespräch und Informationen dazu finden Sie hier.

Abonnieren Sie unseren Videokanal!

Wir laden dazu ein, unseren Videokanal „Ev Akademie im Rheinland“ zu abonnieren. Die Abonnenten des Kanals erhalten immer direkt eine Benachrichtigung, wenn ein neues Video aus unseren Themenbereichen online gestellt wird.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

07.09.2017



© 2020, „Mensch-Welt-Gott“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung