Logo Akademie

Studienleitung

Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang
Tel. +49 (0) 228 /47 98 98 - 51
E-Mail an Dr. Frank Vogelsang
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Theologie & Naturwissenschaften

Um es gleich zu Beginn zu sagen: Die verbreitete Auffassung, Theologie und Naturwissenschaften seien zueinander gegensätzlich wie Feuer und Wasser, ist ein Mythos.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenschwerpunkt Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder.

> weitere Informationen

Theologie und Naturwissenschaften

Videos

„Die Welt ist im Innersten in keiner Weise berechenbar“

Um die unterschiedlichen Weisen der Welterschließung, das objektiv Messbare und die subjektive Wahrnehmung, geht es in dieser Videosequenz des Akademiegespräches zwischen Professor Dr. Harald Lesch und Dr. Frank Vogelsang. Lassen sich beide wieder mehr ins Gespräch bringen, als dies heute der Fall ist?


mehr

Artikelbild

Kann man unsere Alltagswelt mit Hilfe der Physik beschreiben?

Kann man unsere Alltagswelt vollständig mit Hilfe der Physik beschreiben? Darüber diskutieren der Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch und Dr. Frank Vogelsang in einer Videosequenz ihres Gesprächs zu Grenzerfahrungen in den Naturwissenschaften.


mehr

Artikelbild

Gibt es eine Grundlagenkrise in der Physik?

Die Frage, ob die Physik sich in einer Grundlagenkrise befindet, diskutieren in der folgenden Videosequenz der Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch und Dr. Frank Vogelsang.


mehr

Artikelbild

Ist der Urknall ein Hinweis auf die Schöpfung Gottes?

Ein Gespräch zwischen dem Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch, München, und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang  über Grenzfragen naturwissenschaftlicher Forschung ist Auftakt zur neuen Video-Reihe „Akademiegespräche“ der Akademie.


mehr

Artikelbild

Gedankenaustausch mit Harald Lesch zu Physik und Gott

Ein Gespräch zwischen dem Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch, München, und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang über Grenzfragen naturwissenschaftlicher Forschung ist Auftakt zur neuen Video-Reihe „Akademiegespräche“ der Akademie.


mehr

Perfekt im Unperfekten

„Nobody is perfect" sagen wir uns, wenn etwas nicht  wie gewünscht klappt. Dennoch holt uns die Forderung nach Perfektion immer wieder ein, denn unsere Gesellschaft ist geprägt vom Leitbild eines selbstbewussten und selbstbestimmten Menschen. Ein Akademietag in Solingen am 29. April 2017 setzte sich kritisch damit auseinander. Rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung


mehr

Video über die Tagung "Was die Welt im Innersten zusammenhält"

Das Konzept der Materie im interdisziplinären Vergleich stand im Mittelpunkt der 6. ESSSAT-Tagung, die die Evangelische Akademie vom 26. bis 28. Juni 2015 ausgerichtet hat.


mehr

Ein ökumenisches Team stellt sich vor

In diesemVideo stellen sich die Verantwortlichen für mehrere aufeinander bezogene Internetseiten ihre Arbeit vor: Dr. Heinz-Hermann Peitz, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Andreas Losch, Center for Space and Habitability, Universität Bern, und Dr. Frank Vogelsang, Evangelische Akademie im Rheinland.


mehr

Erfahrungen mit dem Wort vom Kreuz

Im Jahr 2010 hat die Evangelische Akademie im Rheinland zu einem Abend eingeladen, der die rheinische Debatte um die so genannte Sühneopfertheologie aufgriff. In dieser Diskussion ging es um ein zentrales Element des christlichen Selbstverständnisses: Wie sollen wir den Tod Christi am Kreuz deuten? War dieser Tod ein Opfer und nicht vielmehr freie Gabe Gottes?


mehr

Artikelbild

Interview: Was macht meine Identität aus?

Wer bin ich? Was macht meine Identität aus? Wovon ist unsere Identität mehr bestimmt, vom individuellen Erleben oder von der Verbundenheit?


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, „Mensch-Welt-Gott“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung